Aufgaben und Angebote - Community Nursing

Der Sozialhilfeverband Steyr-Land führt das Pilot-Projekt „Community Nursing“ in den Gemeinden Ternberg und St. Ulrich durch. Dieses Projekt wird im Rahmen des österreichischen Aufbau- und Resilienzplans etabliert und von der Europäischen Union finanziert.

Community Nurses sind diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, die zu Hause lebende Personen ab dem 75. Lebensjahr mit oder beginnendem Pflegebedarf sowie die pflegenden Angehörigen und Zugehörige durch vorbeugende Hausbesuche, persönliche Gespräche und Informationsveranstaltungen zum Themenbereich "Pflege" beraten.

Community Nurses sind also zentraler Ansprechpartner für:

  • Gesundheitsförderung und Stärkung des eigenen Gesundheitsbewusstseins
  • Ansprechpartner für pflegende und betreuende Angehörige
  • Vernetzung zwischen Menschen und Leistungserbringer im Gesundheitsbereich Koordination diverser Leistungen, Therapien und sozialer Dienstleistungen
  • Information, Beratung und Schulung über pflege- und gesundheitsrelevante Themen

NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE BEI DEN COMMUNITY NURSES

Schwerpunkt Ternberg:
Singer Edeltraud, DGKP
Tel.: 0664 / 600 72 71611
Mail: Edeltraud.Singer@shvse.at
Sozialhilfeverband Steyr – Land
Spitalskystraße 10a, 4400 Steyr


Schwerpunkt St. Ulrich:
Dagmar Brandstetter, DGKP
Tel.: 0664 / 600 72 71612
Mail: Dagmar.Brandstetter@shvse.at
Sozialhilfeverband Steyr-Land
Spitalskystraße 10a, 4400 Steyr


Projektleitung
Johannes Neustifter
Tel.: 07252/52361-71303
Mail: Johannes.Neustifter@ooe.gv.at
Sozialhilfeverband Steyr-Land
Spitalskystraße 10a, 4400 Steyr