Aktuelles und Veranstaltungen

Singen in Zeiten von Corona


Corona macht erfinderisch !

Die tolle Akustik beim Brunnen nutzend und mit Logenplätzen auf den Balkonen, wurde die liebste Beschäftigung unserer Bewohnerinnen und Bewohner - das Sinden - diesmal im Freien, wieder aufgenommen.





Geburtstagskinder


Herzliche Gratulation unseren Geburtstagskindern - Herrn Friedl zum 99er und unserer Vanessa (FSB'A') zum 20er !





Maibaum


Trotz Corona brauchen unsere Bewohnerinnen und Bewohner auf Tradition und Brauchtum nicht verzichten.

Vielen Dank an die Spender für diese tolle und kreative Idee.

 





Künstlerin bei der Arbeit


Unsere Bewohnerin und Künstlerin Frau Philipps bei der Arbeit mit Modell ZIVI Lukas ...





Palmbeserl binden


Gemeinsames Palmbeserl binden bringt Abwechslung und macht Freude ...





Geschenke für Heimbewohner*innen


Im Rahmen des österreichischen Jugendrotkreuzes wurde ein Aufruf an alle Volks- und Mittelschulen in Oberösterreich getätigt. Darin werden die Lehrerinnen und Lehrer gebeten ihren Schülern Arbeitsaufträge für Bastelarbeiten, Briefe und Zeichnungen zu übermitteln und diese als Geschenke an die Bewohnerinnen und Bewohner vor dem Alten- und Pflegeheim abzugeben.

Die Türen unseres Hauses sind zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner (Covid 19) verschlossen und Besuche sind verboten. Daher gestaltet sich der Alltag unserer Bewohnerinnen und Bewohner zur Zeit sehr eintönig und viele vermissen ihre Familien, die Besuche und jeglichen Kontakt zur Außenwelt.

Diese kleine Geste der Nächstenliebe bewirkt für viele Menschen Großes !

Vielen Dank!

(siehe auch https://www.ulf-ooe.at/alltags-freude/ )





Sozialpraktikum


Im Zuge ihres Sozialpraktikums hat Lena Hampl (Schülerin SOB) die wöchentliche Sitzgymnastik - mit Unterstützung einer Gruppe des Kindergartens Garsten - gestaltet.

Gemeinsam wurde Ball gespielt, geturnt, gemalt und selbstgemachte Mehlspeisen gegessen.

Es brachte allen Mitwirkenden viel Freude, Abwechslung und Spaß !

Zeigen egal wie alt man ist, man kann überall mitmachen !





Bunter Nachmittag


Studierende der 2 CPS/SOB Steyr organisierten ein Programm für unsere Bewohnerinnen und Bewohner, für einen bunten Nachmittag.

Vielen Dank an alle für diesen lustigen Nachmittag !





Weihnachtsfeier


Mit weihnachtlichen Klängen der SchülerInnen der  'Neuen Musikmittelschule' Steyr, stimmten sich die Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige, Gäste und das MitarbeiterInnenteam auf das Weihnachtsfest ein.

Unter den vielen Ehrengästen auch Bezirkshauptfrau Mag. Carmen Breitwieser und Bürgermeister Mag. Anton Silber.

Wir wünschen allen ein frohes besinnliches Weihnachtsfest und viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für 2020!

  

 





Hirtenspiel


Herzlichen Dank an die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Garsten für die Aufführung ihres Hirtenspiels...





Singen


'Heilsames Singen' mit Eva Kaml ...





Christbaum schmücken ...


'BITTE SCHMÜCK MICH !'

'Ein Stück von dir hat Platz auf mir'

Wir laden alle ein, uns beim Schmücken unseres Christbaumes zu unterstützen ...





Nikolaus ..


Auch bei uns hat der Nikolaus mit seinen Begleitern vorbeigeschaut und Bewohnerinnen und Bewohner als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem kleinen Geschenk belohnt ...





Punschstand


Bei köstlichem Punsch und Brötchen wurde der Beginn der Adventzeit in einer gemütlichen Runde gefeiert ...





Karriere im Bezirksalten- und Pflegeheim


Wir gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung zur Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin !





Fußgesundheitstag


Die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns am Herzen !

Im Rahmen der BGF fand am 26. November unser Fußgesundheitstag mit viel Freude, Begeisterung und Erfolg statt. Durch die Kooperation mit der FH Gesundheitsberufe Steyr, konnten unsere MitarbeiterInnen fachliche Information, physiotherapeutische Übungen und einige Tipps rund um den Fuß erhalten. Die Firma Teamsport begeisterte uns mit neuem Schuhmaterial.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden !





Advent


Das jährliche Adventkranzbinden ist eine schöne Tradition und ein wichtiger, vorweihnachtlicher Brauch um die Adventzeit anzukündigen.

Der Adventkranz steht für die verbleibenden Tage bis Heiligabend und symbolisiert die Feierlichkeit dieser besonderen Zeit!





Betriebliche Gesundheitsförderung


Radfahren fördert die Gesundheit !

Wir freuen uns über einen neuen überdachten Fahrradständer und können nun weiterhin bei jedem Wetter in die Arbeit radeln !





Berufspraktische Tage


Sieben Schülerinnen der Neuen Mittelschule Garsten haben im Rahmen der Schulveranstaltung 'Berufspraktische Tage' ihre ersten Erfahrungen im Sozialbereich gemacht und in die Pflegeberufe unseres Hauses hineingeschnuppert.





Tag der Altenarbeit


Unter dem Titel SELBSTERFAHRUNG MACHT ERFAHREN

besuchten uns Schülerinnen und Schüler der SOB, der Fachschule Kleinraming und Interessierte.

Sie konnten selbst erfahren/erfühlen, welche Einschränkungen das Alter und die Krankheit mit sich bringen können.

Es wurde Einblick über die Vielfalt der Pflege- und Betreuungsberufe gegeben.

Die Berufe in der Altenarbeit erfordern einen hohen Grad an Fachwissen und eine fundierte Ausbildung. Eine Tätigkeit in diesem Bereich ist geprägt von Vielfalt, Abwechslung und Verantwortung www.sinnstifter.at

 

 





Sommerfest 2019


...das war unser Sommerfest 2019....

Ein herzliches 'DANKE'  an alle Mitwirkenden für dieses gelungene Fest !





Validationsassistentinnen


'Wer, was, wann, wo, wie, warum,

bei Validation bleiben diese Fragen stumm.

Das und vieles mehr hast du uns gelehrt, was and´res wäre jetzt verkehrt.

Geduld hast du viel aufgebracht und aus uns auch was gemacht.

Liebe Hildegard, wir werden dich sicher nie vergessen!'

 

Mit diesem Gedicht haben die Mitarbeiterinnen aus Ternberg und Garsten ihre Ausbildung zum Validationsassistenten abgeschlossen.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude und Motivation beim Anwenden!





Jagdhornbläser Dambach


Die Jagdhornbläser aus Dambach überraschten ihren Jagdkameraden, Herrn Friedl,  zu seinem 98. Geburtstag, mit einem Ständchen ...





Vortragsreihe Demenz


Vortragsreihe Demenz im BAPH Garsten

Die ansteigende Zahl der Demenzerkrankungen stellt unsere Gesellschaft vor eine immer größer werdende Herausforderung. Die betroffenen Angehörigen sehen sich durch die Erkrankung von Partner oder Elternteil mit vielen Fragen und Unsicherheiten konfrontiert. Deshalb bietet die MAS Alzheimerhilfe zwei Vortragsabende für Angehörige von Menschen mit Demenzerkrankungen an.

Die Vortragenden versuchen auf verständliche Weise Antworten auf Fragen zu geben, die im Alltag auftauchen. Am Dienstag, 28. Mai beschäftigt sich Julia Wimmer-Elias mit allgemeinen Informationen zum Thema, zB. Arten von Demenzerkrankungen, Symptome und mögliche Verhaltensauffälligkeiten. Am Dienstag, 4. Juni widmet sich Roland Sperling Entlastungsangeboten sowie Möglichkeiten zur Beschäftigung.  

Beide Vorträge finden im Bezirksaltenheim Garsten, Marian-Rittinger-Str. 11/4451 Garsten statt. Gestartet wird um 18 Uhr (Dauer: ca. 2 Stunden).
Information und Anmeldung: Demenzberatungsstelle Micheldorf, Ansprechpartner: Roland Sperling 0664/8546694 bzw. roland.sperling@mas.or.at

Fotos: MAS Alzheimerhilfe, Mag. Roland Sperling

 

 





Linz Marathon


Erstmalig haben sich drei motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Hauses für den diesjährigen Linz Marathon gefunden.

Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus Bad Hall und Sierning haben sie sich dieser Herausforderung gestellt.

Wir gratulieren herzlich für diese tolle Leistung !





Wir gratulieren ...


Nicht das 'WAS' ist entscheidend, sondern die Art und Weise 'WIE' wir es tun.

Und das haben unsere beiden neuen Peer Tutorinnen - Pranzl Roswitha und Hörmann Katrin - bei ihrer Kinaesthetics Abschlusspräsentation eindeutig bewiesen.

Herzlichen Glückwunsch !





Palmbeserl binden


Für die kommende Palmweihe wurden gemeinsam Palmbuschen gebunden ...





Faschingsfest


Beim diesjährigen Faschingsfest wurde viel gelacht, gesungen, getanzt und natürlich gut gegessen ...

 





BGF - Gütesiegelverleihung


Anfang Februar erhielt das Bezirksalten- und Pflegeheim Garsten das BGF Gütesiegel der OÖGKK verliehen.

Dieses Gütesiegel zeichnet ein erfolgreich durchgeführtes Projekt aus, das den Qualitätskriterien des Europäischen Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung entspricht.

Im Zuge dieses Projektes wurden verschiedene Maßnahmen gemeinsam mit den MitarbeiterInnen entwickelt, um die Belastungen am Arbeitsplatz zu minimieren und das Wohlbefinden zu steigern.

 





Heiliger Abend


Es ist bereits Brauch geworden, dass uns am Heiligen Abend der Männerchor Garsten mit Bläsergruppe besucht und gemeinsam gefeiert wird. 

Wir wünschen allen ein fröhliches Weihnachtsfest, Glück und Gesundheit für 2019 !

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht;
vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte,
und kerzenhelle wird die Nacht. 
(Theodor Storm, 1817-1888)

 






Schüler...


... einer 2. Klasse der Neuen Mittelschule Garsten besuchten unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Gemeinsam wurde musiziert, getanzt und Ball gespielt. Alle waren mit Begeisterung dabei, 

was auch an den strahlenden Gesichtern  zu sehen war.





Sinnstifter Award 2018


Wir gratulieren unserer Sr. Klara zum 'Sinnstifter Award 2018' in der Kategorie 'Freiwillige'.

Eigentlich ist Sr. Klara als Ordensschwester längst im wohlverdienten Ruhestand und doch nimmt sie sich Tag für Tag viel Zeit für unsere Bewohnerinnen und Bewohner, unter denen auch ihr eigener Vater ist. Insbesondere widmet sie sich jenen mit großer Aufmerksamkeit, die wenig Besuch erhalten. Sie hat ein offenes Ohr für ihre Anliegen, führt angeregte Gespräche mit ihnen, sorgt für seelischen Beistand oder geht einfach einmal mit ihren Schützlingen spazieren.

Auch die Jury war von Sr. Klara´s Leistungen beeindruckt und hat sie mit dem 2. Platz belohnt.

Liebe Sr. Klara, vielen Dank für deine wertvollen Dienste am Nächsten !





Sport trotz Hitze...


... ja das geht...

Trotz tropischen Temperaturen wurden die Muskeln trainiert, danach ging es rein ins kühle Nass ...





Kräutersalz


Unter Anleitung unserer Kräuterpädagogin Barbara, wurde frisches Kräutersalz hergestellt ...

Hochwertiges Salz, aromatische Kräuter und vielleicht noch ein paar duftende Blüten: Recht viel mehr braucht man nicht für die gesunde Würze aus dem Garten.

Mit schmackhaften Kräutersalzen kann man vielen Gerichten den letzten Schliff verpassen





Maibaum setzen


Wir bedanken uns sehr herzlich bei Familie Jany, welcher uns heuer den Maibaum gespendet hat.

Ganz besonderen Dank an Peter Danzberger unserem Haustechniker und Organisator, für die Planung und reibungslose Abwicklung dieses tollen Festes !

Dank auch an alle Mitwirkenden - und besonders der vielen Kinder - für die tatkräftige Unterstützung und Zeit, sodass dieses Brauchtum weiterhin - auch in unserem Hause - bestehen kann !

Die Gestaltung und das Feiern von Festen über das ganze Jahr und die Pflege des Brauchtums, wird in unserem Haus groß geschrieben.

Symbolhafte, vertraute Handlungen bilden fixe Orientierungspunkte für den Jahresablauf und werden von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sehr geschätzt.





Punschstand


Wir haben eingeladen zum gemütlichen Treffen beim Punschstand ...





Mesnerdienst


Durch den Weggang von Sr. Reginalda musste der Mesnerdienst neu besetzt werden.

Othmar Mayer und Rosi Hertl haben sich bereit erklärt, abwechselnd am Donnerstag 

beim 10:00 Uhr Gottesdienst Kapelle und Sakristei zu betreuen.

Ein herzliches Dankeschön dafür!





Tag des Apfels


Am 10. November 2017 wurde der Tag des Apfels gefeiert.

Zu diesem Anlass besuchten Kinder der Volksschule Dambach, mit Unterstützung der Bauernschaft,

das Bezirksalten- und Pflegeheim Garsten.

Sie überreichten den Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie den Mitarbeitern einen Apfel aus der Region

und präsentierten selbstgemalte Apfel-Bilder.





Abschiedsfeier Sr. Reginalda


Gottesdienst zum Abschied aus Garsten

Sr. Reginalda feierte, mit Provinzoberin Sr. Gabriele Schachinger, Mag. Stefan Grandy von der Pfarre und vielen Wegbegleitern aus Garsten sowie Bewohnerinnen und Bewohner,  Abschiedsgottesdienst in unserer Kapelle.

Wir, das Team und die Bewohner/innen des BAPH Garsten bedanken uns für viele gemeinsame Stunden, die kreativen Bastelarbeiten zu vielen Festen der vergangenen 18 Jahre sehr herzlich, wünschen ihr alles Gute ,viel Gesundheit und Freude in ihrer neuen Heimat Linz.

 






Tag der Altenarbeit


'Streicheln erwünscht!'

Dass Tiere auf den Menschen positiv wirken und neben dem aktivierenden Einfluss auf den Körper vor allem ausgleichend auf die Seele des Menschen wirken, ist bereits bewiesen. Diesen Aspekt nützten wir und ermöglichten am 'Tag der Altenarbeit' den Bewohnerinnen und Bewohnern ein ganz besonderes 'Berührungserlebnis'.

Hasen, Katzen, Ziegen, Hühner, Meerschweinchen, Hunde, eine Schildkörte und sogar 2 Ponys warteten auf die sichtlich erfreuten Bewohnerinnen und Bewohner und luden diese zum Streicheln und Berühren ein. Erinnerungen konnten wachgerüttelt werden und so entstand ein reger Austausch zwischen Bewohner/-innen, Angehörigen und Gästen. Auch Kinder des Kindergartens Garsten erfreuten sich an den Tieren und ein abschließender Luftballonstart rundete den gelungenen Aktionstag ab.

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Mitwirkenden und ganz besonders an unseren Haustechniker und Bauernbundobmann Peter Danzberger sowie Ritha Zeilermayr (FSB'A'), welche diesen Aktionstag organisierten und auch für das Wohl der Tiere sorgten.





Modemobil


Jedes Jahr kommt speziell für unsere Bewohnerinnen und Bewohner das 'Modemobil' ins Haus.

Es wurde geschmökert, gustiert und die neueste Herbst- / Winterkollektion 2017 entdeckt ...

 

 

 





Apfelstrudel backen


Mit viel Freude und Engagement wurden gemeinsam Äpfel geschnitten, geplaudert und viel gelacht.

Der Duft des frisch gebackenen Apfelstrudels war im ganzen Haus zu riechen.

'Gemeinsam statt Einsam' lautet das Motto 

 

 





Neuzugang


Wir dürfen vorstellen:

Kater Pezi, Findelkind, ca. 3 Monate alt und unser neuer Mitbewohner !

 

.... bereits beste Freunde .... Pezi und Oskar ...





Frühjahrsputz


Pünktlich mit dem Frühling hat sich auch der Frühjahrsputz angesagt !

Mit großem körperlichen Einsatz und viel Freude übernimmt unser ZIVI Markus die Pflege unserer Brunnenfiguren ...





Gymnastik


Jede Woche treffen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner zur Sitzgymnastik, unter professioneller Anleitung unserer Physiotherapeutin.

Neben viel Spaß, Abwechslung sowie Förderung der Gemeinschaft, wird ganz nebenbei die Mobilität und Beweglichkeit gefördert und erhalten.





Geburtstagsfeier


Zu einer ganz besonderen Geburtstagsfeier unserer Bewohnerinnen und Bewohner, durften wir diesmal einladen.

Unter den Geburtstagskindern befanden sich unsere beiden ältesten Bewohnerinnen,

Frau Theresia Derfler, welche im Dezember ihren 103. Geburtstag feiert und Frau Stephanie Winter, welche ebenfalls im Dezember ihren 102. Geburtstag feiert ! Auch Bürgermeister Mag. Anton Silber stellte sich als Gratulant ein.

Musikalisch umrahmt wurde diese traditionelle Feier von Herrn Reinhard Ramsner.

Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern wünschen wir nochmals ein herzliches Happy Birthday!

Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

 





Kreativnachmittag


Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern wurden neue Türschilder angefertigt.

Strukturwalzen mit verschiedenen Muster wurden dabei verwendet. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner waren sichtlich begeistert über ihre Malkünste !

 





Circus


Unsere Bewohnerinnen und Bewohner konnten kurzfristig Zirkusluft schnuppern.

Mit einer gelungenen Vorstellung überraschte uns der Circus Penelli mit seinen einzigartigen Darbietungen.

Es war für alle Anwesende ein toller erlebnisreicher Nachmittag der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

 





Angehörigeninformationsabend


Viele Interessierte folgten der Einladung zum Angehörigeninformationsabend.

Zum Thema 'Validation' referierte Frau Hildegard Nachum.

Validation hilft das Verhalten alter, desorientierter Menschen zu verstehen, den Umgang mit ihnen konfliktfreier zu gestalten und zeigt Möglichkeiten des einfühlsamen Gespräches auf.





Gartenarbeit


Dieser schöne Sommertag wurde auch von unseren Bewohnerinnen zur Gartenarbeit genutzt.

Mit viel Freude und Begeisterung wurden Ringelblumen und Lavendel geschnitten und zur Weiterverarbeitung vorbereitet ...





Hexenküche mal anders


Natur- bzw. 'Grüne' Kosmetik aus den Kostbarkeiten der Natur

Rosenblütenessig, Schafgarbensaft, Cremen aus Rosenblüten, Gänseblümchen und Vogelmiere

Sonnenschutzlotion aus Kastanienblüten und Sesamöl ....

All das und noch mehr, rührten einen Nachmittag lang unsere Mitarbeiterinnen mit unserer Heilkräuterpädagogin Barbara Gehart.

Einige dieser Podukte werden unter anderem, am

Tag der Altenarbeit am 7. Oktober 2016

in unserem Hause vorgestellt !

 





Unsere 'Grüne Oase'


Sichtlich wohl fühlt sich unser Hauskater Oskar in unserer 'Grünen Oase' hinterm Haus ...





Tagespflegezentrum


Die Gäste des Tagespflegezentrums Garsten, wurden von einer Gruppe Erstkommunionskinder der Volksschule Dambach besucht.

Gemeinsam wurden Spiele gespielt, erzählt und viel gelacht.





Sozialbetreuungsprojekt SOB Steyr


Bereits im Sommer und Herbst 2015 sammelte Gerlinde Pranzl Naturmaterialien um einer seit Jahren meist bettlägerigen Bewohnerin die Natur ins Zimmer zu bringen. Mit allen Sinnen Natur genießen dürfen, eine Selbstverständlichkeit für uns, war das Motto ihres Projektes und Fr. Baumgartner war begeistert vom Lavendel – oder Kaffeeriechen, vom Ertasten von Naturmaterialien, sie hatte Spaß bei einer Blindmarmeladeverkostung und durfte sich auch noch mit Ölen verwöhnen lassen, um nur einen kleinen Auszug zu erwähnen. Frau Pranzl konnte dieser Bewohnerin, die früher gern in der Natur unterwegs war, einen wertvollen Nachmittag gestalten.





Sozialbetreuungsprojekt SOB Steyr


„Gemeinsam statt einsam“ war der Grundgedanke von Evelyn Zwirn, die mit ihrem Projekt gegen die soziale Vereinsamung arbeiten will. So gestaltete sie mit einigen Bewohnern eines Stockwerkes eine gemeinsame Collage, wobei Aktivität und Kreativität jeder einzelnen gefragt war. Freude am Gestalten, Steigerung des Selbstwertgefühls, wichtiger Teil einer Gemeinschaft zu sein sind Aspekte, die durch diese Arbeit erreicht werden konnten. Diese Collage wurde im Wohnbereich  aufgehängt und kann nun immer wieder bewundert werden, was wiederum die soziale Zusammengehörigkeit fördert.





Sozialbetreuungsprojekt SOB Steyr


Ein Projekt der besonderen Art veranstaltete Sandra Ebner. So sammelte die Studentin der SOB mit Unterstützung von Ritha Zeilermayr (FSB”A”) altertümliche Haushalts- und Gebrauchsgegenstände und präsentierte diese im Rahmen einer Ausstellung. Unterhaltung und Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern über diese Gegenstände der “guten alten Zeit” weckten Erinnerungen und Stolz. Beim Erzählen merkt man den Leuten die Freude an den Erinnerungen deutlich an. Sie sind stolz so viel geschafft zu haben.”, erklärt Sandra Ebner bei der Eröffnung dieser Ausstellung.





Volksschule Garsten ...


... besuchte unsere Ausstellung 'Wie es früher war ...'

Mit großem Interesse folgten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen den Erklärungen und Erzählungen unserer Ausstellungsleiterin - Ritha Zeilermayr. 

Wie der Alltag damals ausgesehen hat ist für jüngere Generationen kaum mehr vorstellbar. Eine Reminiszenz an das Leben unserer Eltern und Großeltern ist diese Ausstellung, deren Exponate sehr viel über deren mühsames, ja hartes und entbehrungsreiches Leben erzählen.

 





Gar(s)ten-Bank


Über dem Bezirksalten- und Pflegeheim Garsten steht , mit Blick auf die ehemalige Stiftskirche, ein historischer Bildstock. Diesen hat die Goldhaubengruppe Garsten nach dem Hochwasser 2002 käuflich erworben und ihn der Gemeinde gespendet. Ein altes Bankerl davor hat längst den Dienst aufgegeben. Vom Bezirksaltenheim und den Bewohnern des 'Betreubaren Wohnens' kam der Wunsch nach einer neuen Bank. Das hat Bürgermeister Mag. Anton Silber auf den Plan gebracht, vor dem Bildstock eine weitere Gar(s)ten-Bank aufzustellen (finanziert aus dem Erlös des Schokofrüchtestandes der ÖVP beim Garstner Advent)





Tierischer Nachwuchs im Pflegeheim


Zum ersten Mal, seit Errichtung des Entenhauses im Brunnen, hat sich ein Wildentenpärchen eingenistet.

Sie haben sich anscheinend so wohl bei uns gefühlt, dass sich sogar Nachwuchs eingestellt hat, welchen sie stolz präsentierten beim ersten gemeinsamen Familienausflug im Brunnen ...





Die grüne Oase


Der Weg der Kräuter in den Garten des BAPH Garsten

 Im Halbschatten – rückseitig des Hauses – direkt beim „Wasserfall haben Heil- und Gewürzkräuter Einzug und Heimat im neuen Hochbeet gefunden.

Gewürzkräuter – sie machen nicht viel Arbeit und bringen großen Nutzen für die Küche, für die Gesundheit der Bekochten, für das Auge, für die Seele ..

 Baldrian, Thymian, Petersilie, Basilikum, Kapuzinerkresse bis hin zu Ringelblumen und mannshohen Sonnenblumen schmücken das Beet und laden zum Schmecken und Riechen ein.

Ein gemütlicher Sitzbereich ladet zum Verweilen für Besucher, Angehörige als auch zur Erholung und Kraft tanken der Mitarbeiter in den Pausen ein.

 

 





Singen macht Freude ...


... fördert  die Gemeinschaft und das allgemeine Wohlbefinden.

Dies wissen auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner, welche sich immer sehr auf diese 14tägigen Singtreffen freuen.

Musikalische Unterstützung erhalten unsere Sängerinnen und Sänger vom Ehepaar Kaltenreiner und Max Bramberger, welche schon seit vielen Jahren als ehrenamtliche Musiker bei div. Veranstaltungen in unserem Hause Stammgäste sind.

Vielen Dank für dieses langjährige ehrenamtliche Engagement !



Singen_020.JPG Singen_022.JPG